FAQ's

Welche Maßnahmen trifft Oceanológico in Bezug auf  COVID-19 und ist die Leihausrüstung sicher?

Wir haben mehrere Schulungen zum Thema "Risikobegrenzung während COVID-19" absolviert und ein umfassendes Sicherheitsprotokoll implementiert. Unsere Akkreditierungen kannst du hier einsehen. Alle unsere Ausrüstungsgegenstände (Masken, Schnorchel, Neoprenanzüge, Bojen, Bleigurte, Flossen, Neoprensocken usw.) werden nach jedem Gebrauch gründlich mit viruziden Reinigungsmitteln gewaschen und anschließend in einem designierten Bereich verstaut. Wir haben ein kurzes Video über den Reinigungsvorgang zusammengestellt. Wenn du eine Kopie unseres vollständigen Sicherheitsprotokolls sehen möchtest, kontaktiere uns bitte und wir senden dir dieses gerne zu. Alternativ kannst du deine eigene Maske und Schnorchel (ungeöffnet und in Originalverpackung), für 50 € bei uns kaufen.

Was sollte  ich zur  Exkursion    mitbringen?

Bitte bringe ein Handtuch, einen Badeanzug / eine Badehose / einen Bikini, Schuhe, die du unbeaufsichtigt am Strand lassen kannst, Wasser und einen leichten Snack am Tag mit. Wir empfehlen außerdem, Sonnenschutz (z. B. Hut, Sonnencreme, langärmliges Shirt) und ein warmes Oberteil mitzubringen, das  nach dem Ausflug getragen werden kann, falls es doch einmal etwas frischer sein sollte.

Ich habe noch nie geschnorchelt. Ist das ein Problem?

Überhaupt nicht! Wir sind hier, um dich zu begleiten und dir die wundersame Unterwasserwelt vorzustellen. Eine umfassende Einführung in das Schnorcheln ist Teil der Exkursion. Mach dir also keine Sorgen - wir sorgen für alles, was du benötigst. Einzige Voraussetzung ist, dass alle Teilnehmer schwimmen können.

 

Kann ich meine eigene Ausrüstung mitbringen?

Natürlich gerne! Du kannst gerne deine eigene Ausrüstung mitbringen und diese während des Ausflugs verwenden.

Wie groß sind die Gruppen?

Die maximale Gruppengröße beträgt 6 Teilnehmer. Wenn du einen Ausflug für eine größere Gruppe buchen möchten, kontaktiere uns bitte und wir werden versuchen, alle Teilnehmer mit zusätzlichen Guides unterzubringen.

Was werde ich auf dem Ausflug sehen?

Du wirst atemberaubende Unterwasserlandschaften sehen, die durch Vulkanausbrüche entstanden sind. Von Basaltformationen bishin zu Unterwasserbögen gibt es auf La Palma viel zu entdecken. Die meisten Begegnungen mit Wildtieren sind äußerst schwer vorherzusehen. Es gibt einige Arten, die wir fast garantiert beobachten werden (wie Papageienfische, Meerpfauen und Riffbarsche). Andere Arten kommen seltener vor, aber wir haben möglicherweise das Glück, Stachelrochen, Tintenfischen und Schildkröten zu begegnen. Weitere Informationen findest du hier .

Ist es sicher?

Deine Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Du wirst jederzeit von einer professionellen Taucherin (akkreditiert von PADI, Professional Association of Diving Instructors) beaufsichtigt. Wir beurteilen die Meeresbedingungen (Wind, Wellen, Strömungen) während der gesamten Dauer der Exkursion sorgfältig und werden dich niemals wissentlich gefährden. Wir sind auch mit einer Reihe von Sicherheitsausrüstungen ausgestattet, darunter Bojen und persönliche Schwimmhilfen. Ein geringes Risiko bleibt jedoch jederzeit bestehen. Alle Teilnehmer sind während des Ausfluges durch eine Unfallversicherung abgesichert.

 

Was ist das Mindestalter zum Schnorcheln?

Offiziell gibt es kein Mindestalter zum Schnorcheln. Kinder sollten sich in Wasser, das zu tief ist um darin zu stehen, sicher fühlen und gute Schwimmer sein. Wenn du mit einem kleinen Kind (<8 Jahre) schnorcheln gehen möchtest, kontaktiere uns bitte im Voraus. Das Mindestalter für Skin Diving beträgt 8 Jahre. Kinder, die 12 Jahre oder jünger sind, müssen von ihren Eltern begleitet werden.

 

Ich kann nicht schwimmen. Ist das ein Problem?

Leider ja. Um an einer unserer Schnorchelexkursionen teilnehmen zu können, musst du schwimmen können.

Kann ich bei euch eine Schnorchelausrüstung kaufen?

Ja. Wir haben eine kleine Auswahl an Masken und Schnorcheln zum Verkauf. Für besondere Wünsche, wie Vollgesichtsmasken, Flossen, Bleigurte oder Neoprenanzüge schreib uns am besten vorher eine E-Mail.

 

Was ist der Unterschied zwischen Schnorcheln und Skin Diving?

Schnorcheln bedeutet, mit einer Maske und einem Schnorchel, möglicherweise Flossen und einem Expositionsschutz wie einem Neoprenanzug, an der Wasseroberfläche zu schwimmen. Genau genommen wird Schnorcheln nur an der Oberfläche durchgeführt und beinhaltet kein abtauchen. Skin Diving ist irgendwo zwischen Schnorcheln und Apnoetauchen - es beinhaltet das Abtauchen oft mit Hilfe eines Bleitgurts, währenddessen der Atem angehalten wird,-aber es ist weniger tief oder lang als Apnoetauchen.

 

Gibt es Haie in La Palma's Gewässern?

Auf den Kanarischen Inseln kommen verschiedene Haiarten vor, die meisten sind jedoch ozeanisch, was bedeutet, dass sie sich durch den offenen Ozean bewegen und sich sehr selten der Küste nähern. Wir haben noch auf keinem unserer Ausflüge einen Hai gesehen. Sollten wir entgegen aller Erwartungen einem Hai begegnen, sollten wir uns sehr glücklich schätzen und den außerordentlichen Moment genießen, und dem Tier selbstverständlich mit größtem Respekt begegnen. Wir geben gerne einige Ratschläge was in einer solchen Situation zu tun (und zu lassen) wäre. Aber bitte denke daran, dass die Wahrscheinlichkeit einer solchen Begegnung extrem gering ist.